Bailey's-Milchreis ist eine echte Alternative zu "normalem" Milchreis. Super für Bailey's-Liebhaber.

Bailey’s-Milchreis

K1024_DSC_0019.1

Bailey’s-Milchreis

Heute stelle ich euch gleich zwei Rezepte für Milchreis vor. Diese Variante hier
ist für Erwachsene, denn sie ist mit Bailey’s und die zweite Variante ist für
Nutella-Milchreis und ist definitiv für Kinder aber auch Erwachsene super
geeignet. Und das beste daran ist, man kann sie beide zusammen zubereiten,
lediglich für die letzten 5 Minuten muss man die Masse auf einen zweiten
Topf aufteilen. Zwei Milchreis-Varianten also auf ein mal kochen. Klasse oder?
– Also ich finde schon 🙂

Rezept (für etwas 4 Portionen):
250g Milchreis
0,8l Milch
2 EL Kabapulver
9 EL Bailey’s
evtl. noch etwas mehr Milch

Für die Erdbeersauce:
8 TL Erdbeermarmelade
8 TL heißes Wasser
(Wahlweise Banane, Obst, etc. …)

Zuerst fangt ihr damit an die Milch mit dem Kabapulver zum Kochen zu
bringen. Kocht die Milch, könnt ihr den Milchreis dazu geben und den
Herd etwas runterdrehen, sodass es nicht mehr all zu stark kocht. Der
Milchreis braucht etwa 25 Minuten bis er durch ist. In dieser Zeit solltet ihr
ihn ab und zu umrühren. Sobald die Masse nicht mehr flüssig ist, sondern
so wie auf dem Bild hier unten,

K1024_DSC_0005.1

gebt ihr den Bailey’s dazu, rührt gut um, lasst alles noch für 3 Minuten köcheln
und dreht dann die Herdplatte aus. Auf den Topf einen Deckel drauf machen
und für 10 Minuten einfach nochmal etwas ziehen lassen. Während der Zeit
könnt ihr die Erdbeersauce herstellen, indem ihr in einer kleinen Schüssel
die Marmelade mit dem heißen Wasser vermischt. Dadurch habt ihr ganz
schnell eine ganz leckere Sauce. Und es funktioniert mit allen Marmeladesorten.
Solltet ihr beide Varianten des Milchreis auf einmal zubereiten wollen, müsst
ihr den Milchreis auf zwei Töpfe aufteilen, sobald der Milchreis durch gekocht ist.
In den einen Topf gebt ihr nun allerdings nur noch die Hälfte des Bailey’s und
in den anderen Topf die Hälfte der Menge an Nutella. Das Rezept für den
Nutella-Milchreis findet ihr im nächsten Beitrag.
Das war auch schon alles, was ihr für diesen Bailey’s-Milchreis machen müsst.
Super einfach, oder was sagt ihr?

Sarahlicious

K1024_DSC_0010.1

K1024_DSC_0017.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.