Gesund zu backen ist gar nicht so schwer. Diese gesunden mini Gugl gehen ratz fatz und können ohne schlechtes Gewissen verspeist werden!

Gesunde Mini Gugl [Werbung]

K1024_DSC_0021.1

Gesunde Mini Gugl [Werbung]*

Schon vor einiger Zeit habe ich vom Nu3-Insider Club* ein Päckchen bekommen.
In der Zwischenzeit sind es sogar schon zwei geworden ;). Da sie sich mit gesunder
Ernährung beschäftigen war es wirklich schwer für mich diese Dinge auch gesund zu
verwenden. Ich hätte die Produkte auch in meine Zuckerbomben integrieren können,
das erschien mir aber nicht wirklich sinnvoll. Deshalb habe ich mich endlich dazu
durch gerungen mich mit gesundem Backen zu beschäftigen. Und heraus kamen diese
gesunde Mini Gugl. Zu meiner Überraschung haben sie eigentlich wie ganz normale
Gugl geschmeckt. Gar nicht arg viel anders. Nur den Kokosblütenzucker hat man
herausgeschmeckt, aber wer Kokos mag, hat damit sicherlich kein Problem ;).
Und hier kommt auch schon das Rezept :

K1024_DSC_0013.1

Rezept (für etwa 10 Stück):
150g Haselnüsse
80g Kokosöl
90g Kokosblütenzucker
100g Xukkolade
3 Eier
1/2 Päckchen Backpulver
40g Traubenkernmehl

K1024_DSC_0029.1

Die Xukkolade schmelzt ihr mit dem Kokosöl über dem Wasserbad. In einer
Schüssel mischt ihr die Haselnüsse, den Kokosblütenzucker, das Backpulver und
das Traubenkernmehl. Nun gebt ihr die Eier, die flüssige Xukkolade und das Kokosöl
dazu. Die Masse verrührt ihr für etwa 5 Minuten und gebt sie dann in kleine Gugl
Formen. Diese backt ihr für etwa 15 Minuten bei 180°C. Am besten stecht ihr nach
etwa 10 Minuten mit einem Holzspieß rein und schaut ob noch etwas Teig daran
kleben bleibt. Falls ja, brauchen sie noch, falls nicht könnt ihr sie schon aus dem
Ofen nehmen. Es ist ein bisschen schwer die genaue Zeit zu sagen, da es von Form
zu Form unterschiedlich ist.
Die kalten Gugl aus der Form lösen und mit nicht so ganz gesundem Puderzucker
bestreuen/oder nicht und genießen! 🙂
Auch wenn es wirklich nicht schwer war “gesund” zu backen, denke ich, dass ich
trotzdem bei meinen alten Back-Gewohnheiten bleibe und nur hin und wieder etwas
“Gesundes” produziere ;).

*An dieser Stelle möchte ich mich bei Nu3 für diese tollen Päckchen bedanken.
Das hat keinen Einfluss auf meine Meinung zu dieses Produkten.

K1024_DSC_0041.1

K1024_DSC_0017.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.