Monatsrückblick Januar 2016

JAN TOP3

Monatsrückblick Januar 2016

Hallo ihr Lieben. Heute ist es wieder Zeit für einen kleinen, aber feinen,
Monatsrückblick! Ein paar Dinge haben sich auf dem Blog geändert und auch
in Zukunft sind noch einige Änderungen geplant! Ich versuche die Seite für euch
immer zu optimieren und euch dabei das Lesen und Stöbern so angenehm wie
möglich zu machen! Diesen Monat gibt es also zum ersten Mal einen etwas
erneuerten Monatsrückblick! Ich hoffe euch gefällt es!:)

TOP 3:

Da es diesen Monat wieder etwas mehr Rezepte auf dem Blog gab, ist die Auswahl
einer TOP 3 auch wieder wirklich schwer.

Auf Platz eins steht das Monkeybread. Einfach weil es mich total überzeugt hat.
Es ist ein super einfaches Rezept und perfekt für einen Mittag/Abend mit Freunden.
Und es euch wohl auch am besten gefallen hat 🙂

Den zweiten Platz belegen die Schoko-Haselnuss-Cupcakes. Sie sind super fluffig,
schokoladig und sie sind einfach total lecker!

Und auf dem dritten Platz sind die süßen mini Nuss-Hörnchen. Sie überzeugen
nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch ihre mundgerechte Größe ;).

Neues auf dem Blog:

Auf dem Blog gibt es zwei Änderungen. Seit ein paar Wochen gibt es jetzt auch ein
Popup um sich beim Newsletter anzumelden, allerdings nur auf der “Über mich”-
Seite. Anders fände ich persönlich es viel zu aufdringlich.
Inhaltlich gibt es auch eine Änderung. Ich habe den Monatsrückblick noch einmal
überarbeitet. Er kam mir immer etwas, naja, fade vor. Ich fand andere Rückblicke
immer spannender :D. Wie das Ganze aussieht, sehr ihr genau jetzt! 🙂
Ich hoffe, dass es euch so gefällt!

Gastbeitrag bei …:

Die liebe Jessica hat Gastblogger gesucht um ihren Bloggeburtstag zu feiern! Das habe
ich mir natürlich nicht nehmen lassen und habe deshalb extra für sie etwas gezaubert!
Einen Schoko-Karamell-Kuchen! Den Link zum Beitrag gibt’s HIER. Und
wenn ihr auf Jessica’s Blog seid, dann schaut euch doch gleich noch weiter um 🙂
Schoko-Karamell-Kuchen aufgeschnitten

Newcomer:
Ein ganz junger Blog ist sweet little stories. Anna, Neele, Beatrice und Sarah stellen
auf ihrem Blog Rezepte vor. Die vier Mädels sorgen dafür, dass nur die besten Rezepte
online gestellt werden! Auf ihrem Blog findet ihr wirklich schöne Rezepte für Roll
Cakes, Cupcakes oder auch andere Leckereien. Auf wenn sie noch neu dabei sind,
einige Bilder noch nicht ganz so durchgestylt sind wie man sie von anderen
Foodbloggern kenne, haben sie meiner Meinung nach eine Chance verdient!

Blogs I like:

Die liebe Isabelle bloggt schon seit einiger Zeit auf Übersee – Mädchen. Das erste Mal
getroffen habe ich sie letztes Jahr auf dem Foodbloggercamp in Reutlingen und fand
sie sofort sympathisch. Ihr Blog dreht sich nicht nur um Food, sondern auch um
Photografie. Der Blog und die Bilder sind mit so viel Liebe gestaltet, das merkt man
sofort. Besonders gefallen mir ihre Wochenrückblicke in denen sie Links zu
Photografie, Food, DIY und Living vorstellt. Da sind wirklich immer super Sachen
dabei. Es lohnt sich immer bei ihr vorbeizuschauen!

Nachkochen, Backliste:
Ganz vorne auf meiner Liste an Dingen, die ich unbedingt mal probieren will, sind
diese glutenfreien Himbeer-Cashewnuss-Riegel. 🙂 Sie sehen nicht nur lecker aus,
sondern sie sehen auch so aus, als wären sie super praktisch um sie in die Lunchbox
zu packen!

Lieblingslied des Monats:

Vor kurzem habe ich einiger meiner Schränke neu sortiert und dabei bin ich auf
meine CD- Sammlung gestoßen. Mir war nie wirklich bewusst, dass ich sooooo viele
Cds besitzte, aber ich tu es. Dabei waren auch einige Cds, die ich schon ewig vergessen
hatte. Und auf einer war dieses Lied:
Angel Gabriel.

Ein total schönes, ruhiges Lied. Ich habe es früher wirklich sehr gern gehört und
auch heute finde ich es noch wirklich schön!

Das war auch schon der erste Monatsrückblick in dieser Form.
Vorerst wird er auch so bleiben, oder was sagt ihr?:)

2 thoughts on “Monatsrückblick Januar 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.