Spritzteiggebäck mit Orange

Spritzteigkränze

Dieses Jahr bin ich ziemlich spät mit dem Plätzchenbacken dran.
Das liegt vor allem daran, dass ich den kompletten November
unterwegs war und auch das erste Dezemberwochenende total
verplant war. Deshalb musste ich mich etwas koordinieren
und habe versucht zwischendrin noch Zeit zum
Backen freizuschaufeln. Hat auch geklappt.

Das Plätzchenbacken gehört für mich zu Weihnachten einfach
dazu und hätte ich keine Zeit dafür
gefunden, hätte mich das unendlich traurig gemacht.
Und deshalb hab ich alle Hebel in Bewegung
gesetzt und meinen Kalender etwas frei geräumt.

Und mich macht Backen einfach glücklich. In der Zeit kann
ich meinen Gedanken nachhängen, bin in meiner Küche,
keiner stört mich und ich liebe den Duft von Plätzchen
im Ofen. Gibt es etwas schöneres als DAS? Ich glaube kaum.
Und nichts bringt mich so schnell in Weihnachtsstimmung
wie der Duft von frischgebackenen Plätzchen in der Wohnung.

Heute habe ich für euch ein super einfaches und schnelles
Rezept für Spritzteigkränze.

Das ist perfekt um es noch am Wochenende zu backen und
sehen sie nicht traumhaft schön aus?:)

Rezept für vier Blech:
100g Zucker
200g weiche Butter
2 Eigelb
1 Ei
250g Mehl
70g Speisestärke
Schale einer Orange

Schokolade zum Verzieren
Streusel
Gold-/Silberspray

Für die Spritzteigkränze rührt ihr den Zucker mit der
Butter cremig, gebt das Eigelb, das Ei und die
Orangenschale nach und nach dazu.

Unter die Masse rührt ihr nun das Mehl und die Speisestärke.
Den fertigen Teig füllt ihr in einen Spritzbeutel mit
Sterntülle und spritz auf ein mit Backpapier belegtes Blech
gleichmäßige Kreise.

Mit etwas Übung sehen die Kreise auch wirklich super süß aus!

Die Kekse dürfen für 12 Minuten bei 160°C im vorgeheizten
Backofen backen.

Nach dem Backen die Kekse auf einem Kuchengitter komplett
auskühlen lassen.

Dann könnt ihr Schokolade über dem Wasserbad schmelzen,
die Kränze fast zur Hälfte eintunken, mit Streuseln
bestreuen und wieder auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Falls ihr wollt könnt ihr sie vor dem Servieren/Verpacken
noch mit Gold- oder Silberspray aufpimpen.
Dann bekommen eure Plätzchen einen schönen Glanz 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.