Die Blätterteigschnecke besteht aus zusammengerollten Blätterteigstreifen gefüllt mit Vanillecreme und Pfirsichen.

Blätterteigschnecke

K1600_DSC_0379.1

Blätterteigschnecke

Es ist Montag und es gibt endlich wieder ein Rezept! Es gibt eine riesige
Blätterteigschnecke gefüllt mit Pfirsichen und Vanillecreme! Gerade versuche ich noch
meinen Alltag so zu gestalten, dass ich neben Arbeit, Blog, Reisen, Familie auch noch
Zeit für mich finde. Das ist gar nicht so einfach und ihr merkt vielleicht, ab und zu
bleibt doch das ein oder andere auf der Strecke. An Pfingsten war ich bei meiner
Familie, habe viel unternommen und habe die Zeit dort einfach genossen. Zurück im
Alltag blieb vieles liegen, das abgearbeitet werden musste. So blieb einfach wenig Zeit.
In die kommende Woche starte ich mit guten Vorsätzen und einem Schlachtplan, wie
ich hoffentlich alles, was mir wichtig ist, unter einen Hut zu bekommen. Und ich hoffe,
dass mein Blog nicht zu kurz kommen wird, denn das würde ich wirklich schlimm
finden. Drückt mir also die Daumen, dass alles so funktioniert wie ich mir das
vorstelle! 🙂

Stini, aka Fräulein Kuchenzauber, eine ganz wunderbare, zuckersüße Bloggerin von
der Alb (meiner Heimat), feiert ihren ersten Bloggeburtstag. Und diese Gelegenheit
lasse ich mir nicht nehmen und bring zu ihrer virtuellen Party diese
Blätterteigschnecke mit! Herzlichen Glückwunsch liebe Stini!
Auf weitere Bloggerjahre und möge alles so werden, wie du es dir erträumt hast <3

K1600_DSC_0358.1

Zutaten (für 4 Stück):
2 Rollen Blätterteig
1 Päckchen Vanillecreme zum Backen (für 250ml Milch)
250ml Milch
1 Dose Pfirsiche
1 Ei

Puderzucker
K1600_DSC_0342.1K1600_DSC_0345.1
Diese Blätterteigschnecke ist ganz einfach und schnell gemacht. Zunächst beginnt
ihr damit den Blätterteig abzurollen und in gleichmäßige Streifen zu schneiden.
Die Vanillecreme rührt ihr mit der Milch an (es gibt verschiedene, manche rührt ihr
kalt, manche warm an – einfach auf der Packung nachschauen). Die kalte Creme
verteilt ihr gleichmäßig auf den Streifen und belegt sie mit in Scheiben geschnittene
Pfirsiche. Die Streifen rollt ihr nun zusammen.

K1600_DSC_0349.1K1600_DSC_0351.1K1600_DSC_0355.1
Die gerollten Streifen rollt ihr jetzt zu großen Schnecken. Achtet darauf, dass ihr
sie recht locker zusammenrollt, so haben sie später noch Platz zum Aufgehen!
Die fertigen Blätterteigschnecken bestreicht ihr mit einem verquirlten Ei und schiebt
sie für 20-25 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Ofen.
Zum Servieren könnt ihr sie noch mit Puderzucker bestreuen.
Total easy peasy, oder was meint ihr?

K1600_DSC_0370.1K1600_DSC_0369.1https://fraeuleinkuchenzauber.files.wordpress.com/2016/05/banner-facebook-geburtstag.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.