Dieser Nachtisch ist einfach im Glas angerichet. Leckerer Erdbeerquark geschicktet mit Walnussquark. Total einfach und doch so lecker.

Erdbeer-Walnuss-Dessert im Glas

K1600_DSC_0405.1
Erdbeer-Walnuss-Dessert im Glas

Endlich ist wieder Erdbeerzeit und auch ich habe schon einiges an Erdbeeren gegessen!
Am liebsten esse ich die Erdbeeren klein geschnitten mit etwas Vanillezucker, alle auf einmal. 🙂
Manchmal bleiben noch ein paar Erdbeeren übrig um ein Dessert oder einen Kuchen zu zaubern.
Am Samstag habe ich mir 500g Erdbeeren auf dem Markt besorgt und Sonntag waren tatsächlich
noch ein paar Wenige übrig. Die duften dann mit dem Quark, der dringen wegmusste, verarbeitet
werden. Und weil nur Erdbeerquark doch etwas langweilig gewesen wäre, gab es eben noch
Walnussquark dazu. 🙂 Walnüsse und Erdbeeren passen nämlich ganz wunderbar zusammen.
Und falls ihr auch so auf Erdbeeren und einfache Desserts steht wie ich,
kommt hier das Rezept für euch:

Rezept (für zwei Gläser):
7 große Erdbeeren
500g Quark
2 Päckchen Vanillezucker
etwas Zucker
50g Walnüsse

Erdbeeren als Deko

K1600_DSC_0402.1

Dieses Erdbeer-Walnuss-Dessert im Glas ist super einfach und schnell gemacht. Dafür schneidet
ihr die Erdbeeren klein, gebt sie in einen Mixer und püriert sie fein. Den Quark gebt ihr in eine
Schüssel und verrührt ihn mit dem Vanillezucker. Den Quark teilt ihr nun auf zwei Schüsseln auf,
zur einen Hälfte gebt ihr das Erdbeerpüree und zur anderen Hälfte gebt ihr frisch gehackte
Walnüsse dazu. Beides schmeckt ihr nun ab und gebt, falls ihr das wollt, noch Zucker dazu.

Nun füllt ihr zuerst etwa zwei Esslöffel des Erdbeerquarks in die Gläser, dann etwa zwei Esslöffel
vom Walnussquark. Zum Schluss habe ich die Gläser noch mit Erdbeerquark aufgefüllt und mit
einer in Schokolade getauchten Erdbeere verziert.

Total einfach, total schnell und sooo lecker!
Ein Glas davon durfte Montag noch mit auf die Arbeit und hat mir so einen guten
Start in die Woche verschafft!:)

K1600_DSC_0391.1K1600_DSC_0385.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.