Die Tortellini-Spieße sind super als kleine Vorspeise oder als kleiner Party-Snack. Sie sind super schnell zubereitet und schmecken sehr lecker.

Tortellini-Spieße

K640_DSC_0827.1

Tortellini-Spieße

Meine Schwester und ich kochen in unregelmäßigen Abständen miteinander.
Sobald ich mal wieder in der Nähe bin und wir beide Zeit haben und sich
eine Gelegenheit ergibt, probieren wir einfach ein paar Sachen aus. Diesesmal
waren es Tortellini-Spieße. Die Kombination ist einfach der Wahnsinn!
Sie sind auch prima geeignet als Vorspeise, als kleine Mahlzeit zwischendurch
oder als Resteverwertung.

Rezept:
1 Packung Tortellini
1/2 Glas eingelegte getrocknete Tomaten
Basilikumblätter
Saft einer halben Zitrone

Olivenöl
Pfeffer
Salz
Kräuter nach Wahl
Spieße

K640_DSC_0816.1

Die Tortellini kocht ihr wie es auf der Packung vorgegeben ist. Sobald sie
fertig sind, schüttet ihr das Wasser ab und legt die Tortellini auf ein Geschirrtuch.
Dann mischt ihr den Zitronensaft und das Olivenöl in einem Gefäß und würzt
es kräftig mit Pfeffer und etwas Salz. Über die Tortellini gebt ihr nun das Dressing und lasst
sie darin mindestens 30 Minuten ziehen, ihr könnt sie jedoch auch über Nacht
einlegen. Die Tomaten lasst ihr nun auch in einem Sieb abtropfen. Nun spießt
ihr eine Tortellini auf einen Spieß und dann eine halbe Tomate (Ihr könnt auch
eine ganze Tomate nehmen, uns war das jedoch zu viel) mit einem
Basilikumblatt. Einfach auf einem Tablett servieren, nach Wahl mit Kräutern
bestreuen und genießen!
Guten Appetit!

Sarahlicious

K640_DSC_0825.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.