Waffelpommes-Maker Severin

[WERBUNG] Waffelpommes mit Himbeersoße

Waffelpommes-Maker Severin

Vor einigen Wochen habe ich eine E-Mail von SEVERIN bekommen mit einer
Anfrage, ob ich nicht ihren Waffelpommes-Maker testen wolle. Moment mal.
Waffeln und Pommes aus einer Maschine? Zur selben Zeit? Okay, wow.
Ich liebe Pommes, denn sie sind nicht nur lecker, sondern lassen sich auch
schön nebenher snacken. Und wie ihr vielleicht wisst, wenn ihr mir auch auf
Instagram folgt, liebe ich auch Waffeln. Jedes Wochenende gibt es bei mir
entweder Waffeln oder Pfannkuchen zum Frühstück. Am liebsten mit Früchten,
Ahornsirup, Schokolade oder Joghurt. Manchmal auch alles zusammen 😉
Hin und wieder gibt es auch salzige Waffeln mit Käse im Teig und einem
leckeren Salat als Beilage. YUM.

Waffelpommes

Und da kommt dieses neue, coole Gerät doch gerade perfekt. So stellte sich
für mich gar nicht die Frage ob ich Interesse daran habe, denn jaaaa,
wie cool ist das denn?!

Mit dem Waffelpommes-Maker von SEVERIN könnte ihr Waffeln in
Stäbchenform machen. Ob das gut ist? Also ich finde schon. Ihr könnt
eine fruchtige Soße dazu machen und sie schön rein dippen.
Oder ihr wählt einen salzigen Teig und macht einen leckeren Kräuter-Joghurt-Dip
dazu. Das ist ein perfekter Snack für jede Party oder aber für den
gemütlichen Abend vor dem Fernseher.

Das mit dem Teig in die Form füllen fand ich zuerst etwas schwer,
dann bin ich aber auf den Spritzbeutel umgestiegen. Dank ultraguter
Beschichtung, bekommt ihr die Waffelpommes super einfach aus dem
Waffeleisen wieder raus. Darüber war ich sehr erstaunt, denn auch
ohne einfetten bleibt nichts drin kleben (zumindest bei mir).

Waffelpommes mit Himbeersoße Severin

Von mir persönlich erhält der Waffelpommes-Maker also 9 von 10 Punkte,
kleiner Abzug gibt es nur beim Befüllen des Teiges. Ansonsten perfekt auch
für den Kindergeburtstag oder den Fußballabend.

Sharing is caring, deshalb gibt es für euch nicht nur ein Rezept für diese
leckeren Pommes, nein!
Auf Instagram darf ich dankenswerterweise auch noch drei Waffelpommes-Maker
von SEVERIN für euch verlosen! Also hüpft gerne rüber auf meinen Instagramaccount.

Waffelpommes-Maker Severin

Rezept für 3 Personen:

80 g weiche Butter/Margarine
70 g Zucker
1 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
2 Eier
190 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
190 ml ungesüßte Mandelmilch

250 g Himbeeren
3 EL Zucker

Schokolade

Waffelpommes mit Himbeersoße Severin

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker, der Vanillepaste und der Prise Salz verrühren
  2. Die Eier dazu geben und gut schaumig rühren
  3. Das Backpulver, das Mehl und die Milch dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren
  4. Teig im Waffeleisen verteilen oder in einen Spritzbeutel füllen und schön in die Form spritzen
  5. Die Waffelpommes ausbacken bis sie goldgelb sind.
  6. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und ein Ende der Waffelpommes
    darin eintauchen und trocknen lassen
  1. Die Himbeeren mit dem Zucker zu einer Soße kochen und zu den Waffelpommes servieren.

Pommes aus dem Severin Waffelpommes-Maker

Waffelpommes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.