Leckerer, einfacher Apfel-Streusel-Kuchen mit Schmand

Apfel-Streusel-Kuchen

Leckerer, einfacher Apfel-Streusel-Kuchen mit Schmand

Heute stelle ich euch ein sehr traditionelles Rezept vor, das es bei uns so an
fast jedem Geburtstag gibt – Apfel-Streusel-Kuchen. Meine Mum macht das
schon jahrelang, immer mal wieder habe ich ihn euch gezeigt, bin aber nie
dazu gekommen, ihn für den Blog zu fotografieren. Das habe ich jetzt
nachgeholt. Dieser Kuchen gehört in unserer Familie zu den Lieblingskuchen,
da sind wir uns zur Abwechslung alle mal einig. Er ist einfach und schnell gemacht.

Der Boden besteht aus einem leichten Rührteig, getoppt mit einer Schmandcreme,
saftigen Äpfeln und Streuseln! Ich meine, kann man mit Streuseln überhaupt
etwas falsch machen? Ich denke nicht.

Deshalb für euch jetzt frisch auf dem Blog, Apfel-Streusel-Kuchen. Nooooms.

Apfel-Streusel.Kuchen mit Schmand und Sahne

Für den Boden (26er Springform):

2 Eier
100g Zucker
1 Prise Salz
Schale 1/2 Zitrone
100g Butter
250g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
125ml Milch

Für die Füllung:

200g Schmand
200ml Sahne
1 Ei
2 Päckchen Vanillezucker

2 Äpfel

Für die Streusel:

150g Mehl
100g Zucker
100g Butter

Leckerer Apfel-Streusel-Kuchen angeschnitten

  1. Zutaten für den Boden verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben
  2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
    Die übrigen Zutaten verrühren und auf dem Boden verteilen. Äpfel drüber geben
  3. Die Zutaten für die Streusel mit den Händen verkneten. Streusel gleichmäßig über die Masse geben
  4. Kuchen für etwa 40 Minuten bei 180°C backen (sollte leicht braun werden)

Schneller Apfel-Streusel-Kuchen mit Schmand

Apfel-Streusel-Kuchen angeschnitten von oben

2 thoughts on “Apfel-Streusel-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.