Chicken Nuggets sind einfach und schnell gezaubert. Diese Variante ist besonders lecker, denn die Panade ist mit Cornflakes gemacht und ist deshalb schön crunchy!

Chicken Nuggets

K1024_DSC_0468.1

Chicken Nuggets

Heute zeige ich euch eines meiner liebsten Rezepte, das Rezept für selbstgemachte
Chicken Nuggets. Ich bin ein großer Fan von Hähnchenfleisch, esse es aber nur
selten, und wenn, dann nur in guter Qualität. Und wenn ich es esse, mache ich am
liebsten Chicken Nuggets mit Cornflakespanade und dazu entweder Currysauce
oder Süßsauer-Dip. Cornflakes sind die beste Panade für Nuggets, wie ich finde,
denn sie sind schön crunchy und ich habe sie immer im Haus, weil ich sie gerne
mit meinem Müsli mische. Also falls ihr auch gerne Chicken Nuggets esst, und das
ultimative Rezept wollt, dann lest jetzt weiter!

Rezept:
Hähnchenbrustfilet
Mehl (Weizenmehl, Maismehl, oder was auch immer ihr da habt)
1 Ei
Cornflakes
Gewürze nach Wahl (Pfeffer, Salz, Chilli)
Öl zum Braten

K1024_DSC_0442.1

Das Hähnchenbrustfilet in gleichmäßige Stücke schneiden, am besten in
Fingerfood Größe. Nun baut ihr euch eine Panierstraße auf, wie ich sie gerne
nenne. Dazu braucht ihr drei Teller. In den ersten gebt ihr etwas Mehl, in den
Zweiten ein verquirrltes Ei (ich habe das Ei noch kräftig mit Pfeffer, Salz und
getrockneten Chilliflocken gewürzt) und in den letzten Teller gebt ihr Cornflakes.
Die Cornflakes am besten grob mit den Fingern zerbröseln. Nun wendet ihr
eure rohen Nuggets im Mehl, dann in der Eimasse und zum Schluss in den
Cornflakes. Die Cornflakes etwas am Fleisch fest drücken. Das macht ihr mit all
euren Hähnchenstücken und gebt sie in eine heiße Pfanne mit Öl und bratet sie,
bis sie auf beiden Seiten schön braun sind.

Am besten noch warm servieren, mit Dip, oder was auch immer ihr gerne dazu esst!

Sarahlicious

K1024_DSC_0448.1

K1024_DSC_0005.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.