Selbstgemachter Vanillezucker

Selbstgemachter Vanillezucker

K1600_DSC_0033

 

Selbstgemachter Vanillezucker

Mein neuer Liebling – selbstgemachter Vanillezucker. Er ist schnell
zubereitet, hält sich ziemlich lange, wenn man ihn gut verschlossen
aufbewahrt und er schmeckt einfach besser als Päckchen Vanillezucker.
Jeder der oft backt sollte so ein Glas mit selbstgemachtem
Vanillezucker haben 🙂

Benötigte Sachen:

Glas mit Deckel
Vanilleschote
Zucker

Euer Glas sollte ganz trocken sein, denn sonst fängt der Zucker
an zu schimmeln. Dann füllt ihr das Glas bis oben hin mit Zucker.
Die Vanilleschote wird ausgekratzt und das Mark in den Zucker
gemischt. Die Schote könnt ihr noch in längere Stücke schneiden
und steckt diese in den Zucker dazu. Zum Schluss verrührt ihr alles
noch gut und dann ist der Vanillezucker auch schon fertig.
Jedesmal wenn ihr noch eine “leere” Schote übrig habt könnt
ihr die in den Zucker dazustecken und ggf. Mit neuem Zucker
auffüllen. Ich schüttel mein Glas regelmäßig, damit sich alle
Zutaten gleichmäßig verteilen und auch wirklich der ganze
Zucker mit Vanille voll ist! Ihr könnt ihn etwa im gleichen
Verhältnis wie den Päckchen Vanillezucker verwenden.
Jedoch ist der selbstgemachte Vanillezucker intensiver.

Probiert es einfach aus!

Sarahlicious

K1600_DSC_0043

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.