DIY für Valentinstag

Valentinsschokolade

DIY für Valentinstag

Heute früh fotografiert und schon auf dem Blog.

Wenn es doch immer so schnell gehen würde! Aber zugegeben, ich hatte alles
gestern vorbereitet und habe heute geshootet. Denn das Licht ist aktuell eher
etwas suboptimal und sowas muss mehr geplant werden, als im Sommer.
Mit Tageslichtlampe/Softboxen zu fotografieren ist nicht so meins.
Ich liebe es, wenn das Licht natürlich in meine Wohnung fällt.
Deshalb ist heute Shooting-Tag – in Berlin ist wahnsinnig schönes Wetter.
Das Ergebnis vom anderen Shooting zeige ich euch nächste Woche.
Aber kleiner Spoiler – es wird auch etwas für Valentinstag sein.
Aber zur Abwechslung nichts Süßes, sondern herzhaft. Noms.

Gerade in diesem Augenblick esse ich ein Stück davon 😉 hehe.

Valentinsschokolade

Die Wochen gehen so schnell vorbei, ich kann es kaum glauben, dass morgen
wirklich schon der 1. Februar ist. Die To-Do-Liste ist lang, es stehen spannende
Projekte an, alles ist gefühlt in Bewegung, obwohl man doch irgendwie nur
zuhause sitzt. Total verrückt das zu beobachten. Dass, obwohl man gefühlt
Stillstand hat, alles doch vorangeht.

Aber genug davon. Wer mehr Einblicke in mein Privatleben, Arbeit
und CO will, darf gerne auf Instagram vorbei schauen 😉
Da nehme ich euch regelmäßig bei meinem Alltag mit.

Für euch gibt’s jetzt aber das Rezept für die Valentis-Schokolade. Noms.
Damit könnt ihr euren Liebsten eine wahre Freude bereiten.

Valentinsschokolade mit Salzbrezeln und Herzen

Rezept:

200g Vollmilch-Kuvertüre
100g weiße Kuvertüre
Salzbrezeln (glutenfrei geht auch)
Streusel (Herzen, Nonpareille)

  1. Vollmilchschokolade über dem Wasserbad schmelzen
  2. Schokolade auf einem Backpapier gleichmäßig verstreichen
    (Achtung, nicht zu dünn ausstreichen, sonst bricht sie)
  3. Salzbrezeln auf der flüssigen Schokolade verteilen
  4. Streusel um die Brezeln streuen
  5. Weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen
  6. Schokolade in einen Spritzbeutel füllen und die Brezeln mit
    Schokolade ausfüllen, dabei darauf achten, dass es eine schöne Herzform gibt
  7. Optional: Herzstreusel auf die weiße Schokolade geben.

Tipp: Ihr könnt jeweils noch ein bisschen Sonnenblumenöl/Kokosöl
mit in die Schokolade geben. Dann glänzt sie etwas und wird weicher.

Einfaches DIY und Geschenk aus der Küche für Valentinstag

Schokolade mit Salz Brezeln und Herzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.