Plätzchen mit Walnuss

Walnussplätzchen

Plätzchen mit Walnuss

Ich liebe Weihnachten und ich glaube, ich wiederhole mich. Denn ich
erzähle euch gefühlt jedes Jahr, wie gerne ich diese Zeit im Jahr habe.

Das liegt vor allem daran, dass ich in meiner Heimat immer so unendlich
schöne Weihnachten hatte. Alles ist weiß, man sitzt warm eingemummelt
vor dem Kamin, liest Bücher, trinkt Tee und heiße Schokolade,
knabbert Plätzchen…. Was gibt es daran nicht zu lieben?

Und das Plätzchenbacken mag ich auch. Vor allem, weil man anderen
mit den süßen Naschereien eine kleine Freude machen kann.

Diese Walnussplätzchen habe ich aus einem ganz besonderen Anlass gemacht.
Ich darf für meine Universität einen kleinen online Backkurs für die
Alumni aus den USA geben und dafür habe ich in letzter Zeit vermehrt
gebacken, um alles zu testen. Heute zeige ich euch, wie ihr super einfach
diese Walnussplätzchen backen könnt.

Weihnachtsplätzchen mit Walnuss

Rezept für etwa 30 Stück:

100g Butter
60g Puderzucker
3 EL Kakao
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 kleine Ei
150g Mehl
25g Speisestärke

Walnüsse

Schokolade

einfache Schokoplätzchen mit Walnuss

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten außer Walnüsse und Schokolade in eine Schüssel geben
  2. Mit den Händen zu einem Teig verkneten
  3. Teig in gleichmäßige Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen
  4. Walnussplätzchen bei 180°C für etwa 12 Minuten goldbraun backen und danach auf dem Blech komplett auskühlen lassen
  5. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen
  6. Die Unterseite der Walnuss mit Schokolade bestreichen und auf das Plätzchen legen
  7. Mit der restlichen Schokolade verzieren.

Schokoplätzchen mit Walnuss

Einfache Plätzchen für Weihnachten mit Walnuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.