Weihnachtsschokolade Rentier

Weihnachtsschokolade

Weihnachtsschokolade Rentier

Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu.
Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen noch etwas mehr Plätzchen und Co
für meine Liebsten backen und ihnen an Weihnachten zusätzlich etwas aus
der Küche zu schenken.

An Ostern hatte ich schon mal eine Osterschokolade gemacht -> hier findet ihr den Blogpost.

Und da dachte ich mir, das müsste doch auch für Weihnachten funktionieren.
Zack, gesagt getan, einen Abend in der Küche gestanden und siehe da.
Ganz viele hübsche, putzige Rentiere schauen mich an.

Die Weihnachtsschokolade ist auch eine super Idee, um mit Kindern
die Weihnachtszeit einzuleiten. Ihr braucht kaum Zutaten, die Kosten
halten sich in Grenzen und die Weihnachtsschokolade ist super schnell
und einfach zubereitet.

Heute habe ich das easy peasy Rezept auch für euch. Yummy 🙂

Weihnachtsgeschenk aus der Küche Schokolade

Rezept:

200g Schokolade
1 EL Sonnenblumenöl

Snackbrezeln
Rote Schokolinsen
Perlen für die Augen

Sonstige Dekoperlen

Schokolade weihnachtlich mit Rentieren

  1. Schokolade mit Öl über dem Wasserbad schmelzen
  2. Schokolade auf einem Stück Backpapier gleichmäßig verteilen, dabei darauf achten, dass sie nicht zu dünn ist
  3. Brezeln zuschneiden
  4. Rote Schokolinsen auf der Schokolade verteilen, die Perlen als Augen dazu geben
  5. Jeweils zwei ähnliche Brezelstücke als Geweih auf die Schokolade legen
  6. Lücken mit Streuseln oder Perlen dekorieren

Rentierschokolade

Rudolph Weihnachtsschokolade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.