Brombeermarmelade

Brombeermarmelade

K1600_brombeeren

 

Brombeermarmelade:

Ein Rezept für eine einfache und schnelle Marmelade sollte
einfach jeder kennen. Man muss auch nicht immer duzend
Gläser voll machen, ich persönlich mache immer nur zwei Gläser.
Die sind dann auch ratzfatz aufgebraucht und ich kann neue und
andere Marmelade machen, denn ich finde frisch schmeckt sie
am besten! Ich esse Marmelade zu allem, Brot, in meinem
Jogurt, im Müsli und vielem mehr. Zudem kann man mit
Marmelade wirklich gut experimentieren. Man kann verschiedene
Früchte mischen oder auch Kräuter hinzufügen um einen
weiteren Geschmack hinzuzufügen! Probiert einfach mal
aus was euch am besten schmeckt. Ich persönlich liebe
Erdbeermarmelade mit Basilikum (Beitrag folgt).

Rezept:

550g Brombeeren
275g Gelierzucker
2 mittelgroße Einmachgläser

Zunächst beginnt ihr damit die Brombeeren zu waschen
und abtropfen zu lassen. Dann werden die Brombeeren in
einem Topf langsam erhitzt bis alle Beeren matschig sind.
Anschließend püriert ihr die Beeren so klein ihr es wollt.
Wenn ihr noch etwas größere Stückchen drin haben wollt,
müsst ihr einfach früher aufhören zu pürieren und wenn ihr
keine Kerne drin haben wollt dann müsst ihr die Masse noch
durch ein Sieb streifen. Den Gelierzucker zu der pürierten
Masse hinzufügen. Das ganze jetzt sieben Minuten
aufkochen lassen und währenddessen die Gläser mit kochendem
Wasser ausspülen. Nach den sieben Minuten die heiße
Masse in die Gläser abfüllen und verschließen.
Fertig ist die  Marmelade.

Sarahlicious

K1600_DSC_0156 (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.