Hefeschnecken mit Himbeeren

Himbeerschnecken

Himbeerschnecken aus Hefeteig

Heute startet eine ganz tolle Blogparade zum BeerenSommer. Heute stellen euch
ganz viele Blogger tolle Rezepte rund um die Beeren vor. Und natürlich bin auch ich dabei.

Blogparaden sind eigentlich ganz toll, um der eigenen Kreativität mal etwas „Pause“
zu gönnen. Denn das Thema ist vorgegeben und man muss sich nur noch innerhalb
dieses Themas bewegen. Im letzten Jahr habe ich so an drei Blogparaden teilgenommen
(bzw. organisiert), alle im Rahmen des Berlin Blogger Stammtisches.
Da gab es zum Beispiel den Tag der Waffel, den Tag der Brezel oder den Tag des Donuts.

Heute geht es allerdings nicht um die Berlin Blogger, sondern einfach um ein Blogevent,
das auf Instagram gestartet ist und dem sich jetzt ganz viele andere angeschlossen haben.
Ich habe euch für dieses besondere Ereignis (BeerenSommer ist schließlich nicht jeden Tag)
ein super cooles Rezept für Himbeerschnecken vorbereitet. Noms!

Die sind einfach gemacht, sehen gut aus, lassen sich super für später einfrieren und
passen doch perfekt zum Sommer. Oder was meint ihr?

Alle anderen teilnehmenden Blogs sind unten für euch verlinkt 🙂

Himbeerschnecken aus Hefeteig

Rezept für eine runde Springform:

700 g Mehl
300 ml Milch
1 Hefe
4 EL Zucker
100 g Butter
1 Prise Salz

4 EL Butter
10 EL Rohrzucker
2 TL Zimt

200 g Himbeeren

150 g Puderzucker
etwas Milch

Himbeerschnecken aus Hefeteig

  1. Die Milch mit der Butter und dem Zucker in einen Topf erwärmen.
  2. Die Hefe zu der nur noch warmen (nicht heißen) Masse dazu geben und
    für fünf Minuten in Ruhe quellen lassen
  3. In eine Schüssel das Mehl und das Salz geben
  4. Die Hefe dazu geben und alles zu einem Teig verkneten
  5. Teig mit einem frischen Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort
    für mindestens 30 Minuten gehen lassen
  6. Den Zucker mit Zimt mischen, die Butter schmelzen
  7. Den Teig in drei gleichgroße Stücke teilen
  8. Ein Stück nach dem anderen auswellen, mit flüssiger Butter bestreichen,
    Zimt/Zucker darüber geben und Himbeeren verteilen
  9. Den Teig vorsichtig aufrollen und in gleichmäßige Stücke schneiden
  10. In einer mit Backpapier ausgelegten Backform bei 180°C etwa 30 Minuten
    goldbraun backen
  11. Für den Zuckerguss den Puderzucker mit etwas Milch zu einer dickflüssigen
    Masse verrühren und über die ausgekühlten Schnecken geben.

Himbeerschnecken aus Hefeteig

Heute haben noch ganz viele andere Bloggerkolleginnen und Bloggerkollegen
ihre Rezepte zum Thema Beerensommer beigesteuert. Deshalb schaut doch
gerne auch bei den anderen vorbei. Vielleicht findet ihr da noch etwas mehr
Inspiration für leckere sommerliche Beerenrezepte

  1. Jessis Schlemmerkitchen – https://jessisschlemmerkitchen.de/2019/07/01/heidelbeer-panna-cotta – Heidelbeer-Panna cotta mit Waldfrucht
    Spiegel
  2. Preppie-and-me (der Rest kommt später)
  3. Aus der Lameng (Simone) beitrag folgt später
  4. ninastrada https://ninastrada.com/erdbeer-kokos-trifle/ Erdbeer Kokos Trifle – Das perfekte Dessert für
    den Sommer
  5. Kathrina: Küchentraum & Purzelbaum: Himbeer-Rosmarin-Kuchen – Blogevent Beerensommer https://www.kuechentraumundpurzelbaum.de/himbeer-rosmarin-kuchen-blogevent-beerensommer/
  1. kohlenpottgourmet https://kohlenpottgourmet.de/2019/07/01/blaubeereis-mit-weisser-schokoladen-tonkabohnen-sauce/ – Blaubeereis mit weisser
    “Schokoladen”-Tonkabohnen-Sauce
  2. Die Kunst des Backens (Jasmin) Beitragslink folgt.
  3. Fernwehküche – https://www.fernwehkueche.deblogevent-beerensommer-beerige-fruehstueckspizza– Beerige Frühstückspizza
  4. Linal’s Backhimmel – Blaubeer-Nektarinen-Kuchen
  5. Papilio Maackii – https://papiliomaackii.blogspot.com/2019/07/weiche-johannisbeeren-cookies.html – Weiche Johannisbeer-Cookies

Himbeerschnecken aus Hefeteig

20 thoughts on “Himbeerschnecken

  1. Ich bin totaler Hefeteig-Fan und Deine Schnecken sehen wundervoll aus ! Saftig, fluffig und die rote Farbe der Himbeeren ist eh der Knaller !

    Ganz lieben Gruß
    Stephie

  2. Liebe Sarah,

    deine Himbeerschnecken sind ein richtiger Beerentraum! Das Rezept klingt einfach wunderbar und macht wieder richtig Lust auf leckeren Hefeteig 🙂
    Vielen lieben Dank für die wundervolle Rezeptinspiration!

    Liebe Grüße,
    Katrin

  3. Ich habe mich gerade in deine Himbeer-Schnecken verliebt. Wenn ich diese jetzt noch essen könnte, dass wäre wirklich der krönende Abschluss meines Tages. Großartig sieht das aus.

    Liebe Grüße

    Katharina (Back Bienchen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.